Arbeitseinkommen in VWL leicht erklärt + Beispiel

Das Arbeitseinkommen ist…

… die der durch Arbeit erwirtschaftete Gewinne einer Person, also ihr Lohn, Gehalt oder – handelt es sich um einen Unternehmer – der kalkulatorische Arbeitslohn.

Bedeutung des Arbeitseinkommen

Das persönliche Arbeitseinkommen ist nicht nur die Gegenleistung für geleistete Arbeit und begründet den Lebensstandart jedes Einzelnen sondern ist zugleich auch der Schlüssel zu einer gesetzlichen Krankenversicherung und die Säule der Rentenversicherung.

Aufgrund dieser enorm hohen Wichtigkeit des Arbeitseinkommen ist dieses in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich besonders geschützt.
So gibt es bestimmte Mindeststandards, wie das Mindestlohngesetz, die Arbeitnehmer vor Ausbeutung schützen sollen.
Um Tarifverhandlungen mit dem Arbeitgeber zu ermöglichen dienen Gewerkschaften als Gegengewicht zur ansonsten allzu starken Verhandlungsposition der Arbeitgeber.

Maßnahmen für die Sicherung des Arbeitseinkommens vor dem Strukturwandel

Der Strukturwandel, der sich durch eine fortschreitende Technologisierung und Digitalisierung auszeichnet hat auch große Auswirkungen auf das Arbeitseinkommen.
Das liegt daran, dass eine höhere Produktivität bei geringerem Arbeitsaufwand ermöglicht wird und somit zum einen weniger Arbeitsstunden vergeben werden können und zum anderen auch ein geringerer Stundenlohn gezahlt wird, wenn die Nachfrage nach Arbeitskräften in bestimmten Bereichen sinkt.

Um das Arbeitseinkommen trotzdem zu sichern, wurden verschiedene gesetzliche Regelungen eingeführt:

  • Die Auszahlung des Arbeitslosengeldes I wurde im Rahmend der Umstellung der Agenda 2010 verkürzt und die Ersparnisse des Arbeitslosen müssen bis auf Formen der privaten Altersvorsorge und einen kleinen Bodensatz verbraucht worden sein, bis dieser Arbeitslosengeld II erhält.
  • Um den Übergang in eine neue Arbeitsstelle zu erleichtern, müssen bei Teilbetriebssteillegungen von Unternehmen Abfindungen an die entlassenen Beschäftigten gezahlt werden.
  • Es gibt die Möglichkeit zur Befreiung vollständiger Steuerzahlung und Sozialversicherungsabgaben, um dem Arbeitnehmer die Möglichkeit zur Anlage einer privaten Altersvorsorge zu geben.

Die wichtigsten Punkte

  • Das Arbeitseinkommen wird als Gegenleistung für erbrachte Arbeit vom Arbeitgeber ausgezahlt
  • Nach ihm werden Steuern, Sozial- und Rentenversicherung bemessen
  • Gesetzliche Schutzbestimmungen bieten Arbeitnehmern eine vernünftige Verhandlungsgrundlage

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here