BWL: Was ist ein Zins? – Erklärung & Defintion

Ein Zins bezeichnet einen bestimmten Preis vom Geld, für die Überlassung von einen Kapital und die zu zahlende Vergütung. Dieser Zins wird nun über einen Zinssatz in Prozent ausgegeben.

Der Habenzins ist ein von der Bank für eine variable Geldanlage gutgeschriebener Zins,

Der Sollzins ist der für eine Kreditaufnahme seitens einer Bank berechnete Zins. Dieser Sollzins liegt dann üblicherweise über einem Habenzins.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here