BWL: Was ist eine Börse? – Definition

An der Börse werden Wertpapiere und Waren gehandelt. Zu den Wertpapieren zählen Aktien und Anleihen. Als Waren werden beispielsweise Rohstoffe und Devisen oder Derivate gehandelt.

Der Preis wird von Angebot und Nachfrage bestimmt. Dies bezeichnet man als Kurs. Ein Kurs kann sich sekündlich ändern. Der Handel selbst findet nach einer Preiseinigung an Präsenzbörsen unter Aktienhändlern statt oder online bzw. in computergesteuerten Systemen.

Je nach Handelsgut wird von der entsprechenden Börse, also Aktienbörse, Devisenbörse, Derivatenbörse usw.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here