Conversion Rate in VWL leicht erklärt + Beispiel

Definition: Conversion Rate

Die Conversion Rate gibt an, wie hoch der Anteil der Käufer im Verhältnis zu Besuchern eines Onlineshops ist. Dieses Beispiel des online Handels, ist der gängigste Einsatz Bereich der Conversion Rate. Diese ist auch unter Umsatz- oder Umwandlungsrate bekannt.

Was die Conversion Rate angibt

Dabei muss es sich nicht um die Relation von Shop-Besuchern und Käufern handeln. Sie bezeichnet auch die Relation von:

  • Treffer in Suchergebnissen zu Besucher einer Website
  • Besucher einer Website zu Newsletter-Abonnenten
  • Besucher einer Website zu Downloads

Wie schon erwähnt, ist der Hauptbereich in der von Conversion Rate gesprochen online. Dennoch gibt es die Bezeichnung auch abseits des World Wide Web. So, wenn es sich um die Relation von Bestellungen eines Katalogs und der Auflage der Prospekte dafür handelt.

Kalkulation

Zuerst ist die Anzahl der einzelnen Besucher für die Berechnung heranzuziehen. Dabei ist die Anzahl der Käufer durch die Anzahl der Besucher zu teilen. Bei 15 Besuchern und fünf Käufern beträgt die Conversion Rate (CR) drei. Dieses Beispiel sagt aus, dass ein Kunde drei Besuche benötigt, um etwas zu kaufen.

Die exakte Conversion Rate ergibt sich dadurch, dass die Anzahl der Käufer zuerst mit 100 zu multipliziert ist, bevor sie durch die Anzahl Käufer zu teilen ist. Diese Berechnung setzt jedoch einen fix vorgelegten Zeitraum voraus. Ist dies gegeben, wäre unsere CR mit dem obigen Beispiel 30 %. Ergebnisse dieser Größenordnung sind in der Realität jedoch selten vorzufinden. Meistens beträgt die Rate zwischen ein und fünf Prozent.

Folgen der Conversion Rate

Die Rate gibt also an, wie oft das gesetzte Ziel umgesetzt werden konnte. Sie zeigt also, ob die Mittel, die eingesetzt wurden reichen, um das Ziel zu erreichen. Ist dies nicht der Fall, gibt es Maßnahmen, um diese Rate zu steigern oder die Grundzahl der Berechnung zu erhöhen! Also zum Beispiel die Besucheranzahl eines online Shops, dadurch ändert sich zwar die Rate, aus mathematischer Sicht nicht, aber die absoluten Zahlen der Verkäufe steigen.

Zusammenfassung: Conversion Rate&lt

  • Die Conversion Rate gibt Auskunft darüber, ob ein Ziel, effektiv verfolgt und erreicht wird.
  • Die Relation zwischen Besuchern eines online-Shops und tatsächlichen Käufern ist ein Beispiel für die Conversion Rate.
Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here