Die Kapitalwertmethode: Formel und Beispiel

Definition: Die Kapitalwertmethode ist eine Entscheidungshilfe bei der dynamischen Investitionsrechnung. Bei dieser Methode werden keine Zinsen berücksichtigt. Der Kalkulationszinssatz beeinflusst die Entscheidung des Investors.

 

Berechnung: Bei der Berechnung ist es zunächst mal wichtig alle Buchstaben der Rechnung zu kennen.

Ko ist der Anfangswert zum Zeitpunkt 0.

CFt ist der CashFlow im Jahr t.

Kn ist das Endkapital.

n ist die Laufzeit.

p ist der Zinssatz.

i ist der Zins als Dezimalzahl.

q ist der Zinsfaktor mit 1 + i.

 

Grundlage der Kapitalwertmethode ist folgende Tabelle:

 

T0 T1 Tn
-I0 + CFt * q^-1 …. + CFt * q^-n

 

Der Kapitalwert setzt sich folgendermaßen zusammen:

-I0 + Summe der Bartwerte = Kapitalwert

 

Es gibt zur Berechnung des Anfangwertes folgende Formel:

 

Ko = – I0 + CFt/q^-1 + …. + CFT/q^-n

 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels: