Preisuntergrenze in BWL leicht erklärt + Beispiel

Uni-24.de Logo

Die Preisuntergrenze ist der Verkaufspreis für Produkte, den eine Firma nicht unterschreiten kann. Dabei unterscheidet man zwischen einer langfristigen Preisuntergrenze und einer kurzfristigen Variante.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.