Was ist der TecDAX? – Erklärung & Beispiel

Unter dem Begriff des TecDax´s versteht man einen deutschen Aktienindex, der die größten beziehungsweise erfolgreichsten dreißig Technologie- und Telekommunikationsunternehmen Deutschlands darin vereint. Sie kennzeichnen vor allem die Performance der einzelnen Unternehmen, sowie deren Kursbewegungen.

Der TecDAX ist also ein spezieller Aktienindex der an der deutschen Börse läuft. Die erfolgreichsten deutschen Technologieunternehmen werden hierunter zusammengefasst, da diese im Deutschen Aktienindex nicht gelistet werden. Sie erfüllen dabei die strengen Zulassungsfolgepflichten und unterstehen deshalb dem Marktsegment des sogenannten Prime Standards.

Eingeführt würde der TexDAX im März 2003 und löste damit den bisher führenden NEMAX 50 ab. Um Vollständigkeit und Aktualität zu gewährleisten wird der Index zweimal im Jahr auf seine Zusammensetzung geprüft. Dafür wird die 35/35 Regel angewendet.

Der TexDAX ermöglichen zwei verschiedene Interpretationen

Wie bereits angesprochen, wird der TecDAX anhand der erbrachten Performance und der Kurse der Unternehmen betrachtet. Der Performance-Index wird für die Beurteilung meist bevorzugt, da sich beide Indizes bei der Wertermittlung extrem unterscheiden. Kursschwankungen können durch allerlei Ursachen hervorgerufen werden, sind aber keine genau Standardgröße um den tatsächlichen Erfolg der Firma abzubilden. Daher wird der Performance-Index hier bevorzugt.

  • Der Kursiindex: Zum schnelleren Verstehen der Verläufe muss dieser zunächst aufbereitet werden. Die Werte werden von XETRA bereitgestellt. Er ermöglicht einen Blick auf die aktuellen Kursverläufe.
  • Der Perfomance-Index: Auch diese Werte werden durch XETRA bereitgestellt. Dabei werden auch Dividendenausschüttungen herangezogen, sowie weitere relevante Erlösgrößen. Er spiegelt das tatsächliche Bild der Aktienwerte wieder und wird daher von den Aktionären bevorzugt.

Weitere Unternehmen und deren Inhalte

Der TexDAX enthält auch recht spezielle Unternehmen, die in verschiedenen Segmenten vorhanden sind und in denen diese Marktführer sind. Zu diesen Unternehmen gehören beispielsweise:

  • Bechtle – Ein Personaldienstleister für den technologischen Bereich
  • WireCard
  • Xing – Eine Onlineplattform zum Verknüpfen von Unternehmenskontakten
  • Telefonica Deutschland

Eine Zusammenfassung von TecDAX

  • Wurde aus dem NEMAX 50 gebildet
  • Listet die Kurs- und Performancewerte der Unternehmen auf
  • Unterliegt dem Prime Standard und hat daher einen sehr guten Ruf
  • Enthält die 30 erfolgreichsten und größten deutschen Unternehmen aus dem technologischen Bereich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here