Was ist ein Blankokredit? – Erklärung & Beispiel

Uni-24.de Logo

Der Blankokredit ist ein Kredit, der vergeben wird ohne die sonst übliche Kreditprüfung. Sie vertraut alleine auf die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers. Dieses Vertrauen wurde jedoch oftmals durch vorausgegangen Verträge bestärkt.

Es gibt also keinerlei Absicherungen und dieser Kredit beruht allein auf Vertrauensbasis.

Der Kreditgeber vertrau also auf die ordnungsgemäße Erfüllungen aller Kreditverpflichtungen ohne, dass irgendwelche Sicherheiten angegeben wurden. Der Kreditnehmer haftet im Übrigen mit seinen gesamten Vermögen.

Vergabe eines Blankokredits

In der Regel überprüfen Banken die Bonität des Kreditnehmers ziemlich genau. Hier ist neben der Schufa Auskunft, welche eingeholt wird, auch bestehende Verbindlichkeiten sowie das Einkommen bzw. die Liquidität ausschlaggebend für die Gewährung eines Kredits. Bei einem sogenannten Blankokredit verzichtet die Bank jedoch auf die oftmals erneute Überprüfung dieser Voraussetzungen und gewährt den Kredit aufgrund von Erfahrungswerten mit diesem Kreditnehmers.

Nur Unternehmen, aber auch Privatpersonen erhalten diesen Kredit, wenn dies über eine sehr hohe Bonität verfügen. Auch spielt eine jahrelange positive Geschäftsbeziehung eine große Rolle. Unter diesen Voraussetzungen ist ein Blankokredit oftmals realisierbar. Oftmals sind es aber eher kleinere Summen die als Blankokredit vergeben werden.

Blankokredit Beispiel aus der Praxis

Sogenannte Blankokredite werden in der Regel viel weniger als Ratenkredite vergeben. Auch Dispokredite sind eher wahrscheinlich als ein solcher Kredit. Der Ablauf ist wie folgt:

  • Man eröffnet ein Konto bei einer Bank
  • Die Bank überprüft den Neukunden sehr genau
  • Je nachdem wie diese Überprüfung ausfällt, werden den Kunden bestimmte Möglichkeiten eingeräumt (Dispokredit, Kredit, …)

Zu jedem x-beliebigen Zeitpunkt kann der Kunde nun einen Kredit aufnehmen, ohne dass die Bank in dabei überprüft. (dies setzt jedoch eine einwandfreie vorausgegangen Beziehung voraus)

Zusammenfassung:

  • Ein Blankokredit wird ohne Prüfung vergeben
  • Der Kreditgeber, meist die Bank, vertraut auf die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers
  • Häufige Formen des Blankokredits sind der Dispositionskredit bzw. der Rahmenkredit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.