Start BWL Lexikon

Lexikon

Uni-24.de Logo

Budgetierung in BWL leicht erklärt + Beispiel

Budgetierung Definition Unter dem Begriff Budgetierung wird ein ein Mal pro Jahr durchgeführter Planungsprozess verstanden. Dabei werden die vorhandenen Finanzmittel den einzelnen Unternehmenseinheiten, zum Beispiel...
Uni-24.de Logo

Cash-Pooling in BWL leicht erklärt + Beispiel

Cash-Pooling Definition Mit Cash-Pooling wird das Vereinen von unterschiedlichen Bankkonten bezeichnet. Es findet insbesondere in Konzernen Anwendung, mit dem Ziel Finanzierungskosten so gering und Zinserträge...
Uni-24.de Logo

Diskont in BWL leicht erklärt

Diskont Definition Wird ein Wechsel von einer Bank angekauft, so wird ein gewisser Betrag, der sogenannte Diskont, von dessen Nennbetrag abgezogen. Dabei entspricht der Diskont jenem...
Uni-24.de Logo

Dividende: Berechnung in BWL leicht erklärt + Beispiel

Dividende Definition Eine Dividende ist jener Gewinnanteil, den eine Aktiengesellschaft an die Anteilseigner auszahlt. Sie wird entweder in Summe oder pro Aktie angegeben. Häufig wird der...
Uni-24.de Logo

Due Diligence in BWL leicht erklärt + Beispiel

Due Diligence Definition Grundsätzlich beschreibt der Begriff Due Diligence eine Prüfung, die vor einer großen Investition in ein anderes Unternehmen stattfindet. Dabei kommen unter anderem...
Uni-24.de Logo

Durchlaufzeit in BWL leicht erklärt + Beispiel

Durchlaufzeit Definition Als Durchlaufzeit wird jener Zeitraum verstanden, der für die Fertigung eines Produktes benötig wird. Beispiel Frau Maier bestellt in einer Konditorei telefonisch eine Torte für...
Uni-24.de Logo

Economies of Scope in BWL leicht erklärt + Beispiel

Economies of Scope Definition Unter Economies of Scope werden Verbundeffekte verstanden, die aufgrund der Herstellung einer höheren Anzahl an unterschiedlichen Produkten entstehen. (Im Vergleich dazu...
Uni-24.de Logo

Effektivität in BWL leicht erklärt + Beispiel

Effektivität Definition Der Begriff Effektivität steht für das Treffen der richtigen Entscheidungen. Umgangssprachlich wird oftmals auch von "die richtigen Dinge tun" gesprochen. In der Betriebswirtschaft zeichnet...
Uni-24.de Logo

Effizienz in BWL leicht erklärt + Beispiel

Effizienz Definition Im Gegensatz zur Effektivität bedeutet Effizienz, dass die vorhandenen Ressourcen (Zeit, Material, Personal) möglichst schonend eingesetzt werden. Umgangssprachlich wird oftmals auch von "die...
Uni-24.de Logo

Einliniensystem in BWL leicht erklärt + Beispiel

Einliniensystem Definition Unter einem Einliniensystem wird eine Aufbauorganisation verstanden, bei der jeder untergeordnete Mitarbeiter genau einen übergeordneten Mitarbeiter hat. Beispiel Der Vorsitzende des Kreditorenbuchhalters Herr Wagner ist...

Beliebte Artikel: